Impressum | Startseite  | Besucher: 739654 

57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14
>
  

2001

Der DKV wird 25

Deutsche Hochschulmeisterschaft in Paderborn

Paris Open

Europameisterschaft Jugend und Junioren in Nikosio/ Zypern

Auf dem 28. Karatechampionchip for cadets and juniors in Nikosia (Zypern) haben die Vertreterinnen und Vertreter des DKV zwei Europameistertitel erfolgreich verteidigt. Vier weitere Bronzemedaillen runden das gute Bild ab. (Bericht in Karate 2/2001)

Japanische Nationalmannschaft zu Gast in Sachsen

Die japanische Nationalmannschaft war im März 2001 eine Woche zu Gast in Sachsen. Neben vielen offiziellen Besucherpunkten stand auch ein Vergleichskampf mit der deutschen Mannschaft unter der Leitung von Toni Dietl auf dem Programm. Deutschland siegte mit 10:4. (Bericht in Karate 3/2001)

Dutch Open in Rotterdam/ Niederlande

Länderkampf Deutschland – Japan in Dresden

Am 10. März 2001 fand ein Länderkampf zwischen Deutschland und Japan in Dresden statt.

Hochschulvergleichskampf Polen, Frankreich, Deutschland in Karlsruhe

Italian Open in Bologna/ Italien

Deutschland Randori

Europameisterschaften in Sofia

Die Frauen waren es wohl, die die Ehre des deutschen Teams retteten: neben Bronzemedaillen wurde Nadine Ziemer erneut Europameisterin. (Bericht in Karate 3/2001)

Intern. World Cup Frauen -Cote d'Azur/ Frankreich

German Kata Cup in Maintal

Deutsche Meisterschaft der Junioren und Senioren in Völklingen

Tim Milner war erfolgreichster Athlet bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren und Senioren im Juni 2001 in Völkingen. (Bericht in Karate 4/2001)

Rückschlag für Karate als Schulsport

Die ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland hat den Antrag des DKV auf Anerkennung von Karate als Schulsport zur Kenntnis genommen, aber abgelehnt. Die Aktivitäten in Bayern und Baden-Württemberg wurden allerdings akzeptiert.

Deutsche Mannschaftsmeisterschaften in Berlin

Am 30. Juni 2001 fanden in Berlin die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften statt. Im Kumite-Bereich fiel vor allem der Verein Bushido Alfeld auf, der in drei Disziplinen den 1. Platz belegte. (Bericht in Karate 4/2001)

4. Ladies-Cup in Tokio

Der Ladies International Karate-Cup ist ein Einladungsturnier, bei dem der japanische Verband sämtliche Kosten übernimmt. Die deutsche Mannschaft konnte gut mitmischen. (Bericht in Karate 5/2001)

Euro-Young-Star-Randori Mädchen in Alfeld

6. World Games in Japan

Ein perfekt ausgerichtetes Multi-sportliches Event erwartete das Team des Deutschen Karate Verbandes in Japan. Dieses Treffen aller nicht-olympischen Sportarten fand vom 16. bis 26. August 2001 in Akita (Japan) statt. (Bericht in Karate 5/2001)

English Open in London

WSKA-Cup in Prag/ Tschechien

4. Euro-Young-Star-Randori in Luxemburg

Wegen guter Kontakte zu einem Verein in Luxemburg fand das Euro-Young-Star-Randori 2001 in Luxemburg statt. Diese Veranstaltung erhält keine technischen Trainingseinheiten, sondern es wird in der Unterrichtsstunde ausschließlich gekämpft: Randori oder Shiai. (Bericht in Karate 6/2001)

10. Goju-Ryu Europameisterschaft der Senioren in Fürstenfeld/ Österreich

Vom 20. bis zum 22.09.2001 fanden in Fürstenfeld/ Österreich die 10. Goju-Ryu Europameisterschaften der Senioren statt. 15 Nationen mit 180 Athleten sorgten für ein hohes Niveau. (Bericht in Karate 1/2002)

6. Internationale German Open in Bonn

Die German Open (früher: Internationale Deutsche Meisterschaften) war mit einem beträchtlichen Anteil der ausländischen Starter und Starterinnen bestückt. Mehr als die Hälfte der Medaillen gingen ins Ausland. (Bericht in Karate 6/2001)

Dutch Open Jugend in den Niederlanden

Sound-Karate wird vorgestellt

Auf dem DKV-Tag in Lahr/Schwarzwald wird erstmalig die Konzeption Sound-Karate im DKV vorgestellt. Das erste Ausbildungsseminar ist bereits für 2002 geplant. (Bericht in Karate 6/2001)

Der DKV wird 25 Jahre

Der DKV feierte sein 25jähriges Jubiläum durch einen Lehrgang in Lahr/Schwarzwald. (Bericht in Karte 6/2001)

2. World Karate Championchips cadet and junior

Die Hauptstadt Griechenlands, Athen, war Austragungsort der 2. Weltmeisterschaft für Jugend und Junioren. Die Athletinnen und Athleten kehrten mit einer Silbermedaille und vier Bronzemedaillen nach Hause, was angesichts von 843 gestarteten Sportlerinnen und Sportlern als Erfolg zu werten ist. (Bericht in Karate 6/2001)

Scandinavian Open in Eslöv/ Schweden

Die Scandinavian Open sind ein renomiertes Turnier mit langer Tradition. Die diesjährigen Scandinavian Open fanden in Eslöv/ Schweden statt. (Bericht in Karate 6/2001)

Deutsche Meisterschaft der Schüler und Jugend in Hanau

In Maintal, einem anerkannt bewährten Ausrichterteam, fanden die Deutschen Meisterschaften der Schüler und Jugend 2001 statt. Es setzen sich augenfällig die Landes- und Bundeskaderathleten durch, wobei kaum Verletzungen zu beklagen waren. (Bericht in Karate 6/2001)

Intern. Shotokan Cup DKV in Gerlingen

Shotokan ESKA Cup in Wien/ Österreich

Am 24. und 25. November fand in Wien die Shotokan Europameisterschaft 2001 statt. Marie Niino konnte in Wien zum vierten Mal den ESKA-Titel erringen. (Bericht in Karate 1/2002)

2001



Bilder des Jahres:


DM Schueler


DM Schueler