Impressum | Startseite  | Besucher: 740064 

57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14
>
  

1981

Probleme mit der WUKO

DSB vermittelt in Sachen internationale Vertretung

24.01.1981 27.02.1981: Der Deutsche Sportbund lädt die Vertreter des DKV, des DKB und der DKU zu Gesprächen nach Frankfurt ein und stellt eindeutig klar, dass die internationale Vertretung des deutschen Karatesports nur der Deutsche Karate Verband übernehmen kann. Diese Entscheidung wird von allen Verbänden respektiert. Die DKU tritt allerdings später aus der WUKO nicht aus. Das Problem ist ungelöst. Bericht in DKB-Heft 05/1981

Juniorenländerkampf gegen Österreich

Am 06.03.1981 fand in Coburg ein Länderkampf des C-Kaders zwischen Deutschland und Österreich statt. Sieger des Turniers wurde Deutschland. (Bericht inDKB-Heft 2/1981)

Länderkampf gegen England

Am 21.03.1981 fand in Salzgitter ein Länderkampf zwischen Deutschland und England statt. Die beiden Länder trennten sich unentschieden (6:6). (Bericht in DKB-Heft 2/1981)

Deutsche Karatemeisterschaften (DKV)

Eine sehr lange deutsche Meisterschaft waren die Deutschen Karatemeisterschaften, die am 11. April 1981 in Bonn durchgeführt wurden. (Bericht in DKB-Heft 3/1981)

Länderkampf Deutschland – Japan

Zum Abschluss des Gasshukus in Singen fand am 25.04.1981 ein Länderkampf zwischen Deutschland und Japan statt. Der DKV gewinnt überraschend klar gegen Japan. (Bericht in DKB-Heft 3/1981)

18. DKB-Meisterschaft in Darmstadt

Die 18. DKB-Meisterschaften fanden 1981 in Darmstadt statt. (Bericht in DKB-Heft 4/1981)

Deutsche Hochschulmeisterschaften in Tübingen

Neue Prüfungsordnung des DKB

Der Deutsche Karatebund stellt seine neue Prüfungsordnung vor. (Bericht in DKB-Heft 3/1981)

20 Jahre Deutscher Karate-Bund

Am 27.07.1981 feierte der DKB sein 20. Jubiläum. (Bericht in DKB-Heft 4/1981)

Juniorenländerkampf in England

Jugendländerkampf in Neapel

Am 17.09.1981 startete eine Jugendauswahl des DKV von Frankfurt nach Neapel zum Jugendfreundschaftskampf gegen eine italienische Mannschaft. (Bericht in DKB-Heft 6/1981)

Internationale Deutsche Meisterschaft der DKU

Die Internationale Deutsche Meisterschaft der DKU fand 1981 in Reutlingen statt. (Bericht in DKU-Nachrichten 1/1982)

Shotokan Cup in Bottrop

Am 03.10.1981 fand in Bottrop der Shotokan-Cup statt. Eine Besonderheit war der Dreiländerkampf zwischen Deutschland, der Schweiz und der Rupublik Südafrika. (Bericht in DKB-Heft 6/1981)

Deutsche Jugend- und Junioren-Meisterschaft

Der niedersächsische Ort Peine war Austragungsort der diesjährigen Deutschen Jugend- und Junioren-Meisterschaften des DKV. (Bericht in DKB-Heft 1/1982)

Deutschlandpokal in Münster

Bohemia-Cup in Prag

„Internationale“ in Reutlingen

Am 30.10.1981 fand in der Isolde-Kurz-Halle die internationale Verbandsmeisterschaft statt. 205 Teilnehmer gingen an der Start. (Bericht in DKU-Nachrichten 1/1982)

DKU mit neuem Präsidenten

Karl Peter Ludwig löst Rudi Stutz ab.

Europameisterschaft in Manchester (England)

EAKF-Europameisterschaften

Die EAKF-Europameisterschaften der Senioren fanden 1981 in Manchester statt. Birgit Schweiberer holt Gold, Deutschland wird erneut Kumite-Vizemeister. (Bericht in DKB-Heft 6/1981)

DKV hat Probleme mit der WUKO

Das Präsidium der WUKO tagt in Stuttgart, dem avisierten Austragungsort der Weltmeisterschaften 1982. Gemeinsam mit Offiziellen des DKV und des DSB wird die internationale Vertretung des deutschen Karate in der WUKO und die Unterstützung der WM in Stuttgart erörtert. Die Aufnahme des DKV in die WUKO wird vom Weltverband abgelehnt mit der Begründung, dass der DKV bereits Mitglied in einem anderen Weltverband, der IAKF, sei. Da Vermittlungsversuche des DSB scheitern, kommt die von der WUKO avisierte Weltmeisterschaft in Stuttgart nicht zustande.

Deutschland-Pokal

Internationaler Karate-Cup in Belgrad

Am 13.12.1981 fand in Belgrad ein internationaler Karate-Cup mit deutscher Beteiligung statt. (Bericht in DKB-Heft 1/1982)

EAKF-Junioreneuropameisterschaft in Brescia

Bei der Junioreneuropameisterschaft in Brescia zeigten sich die Deutschen in Bestform. 4 Goldmedaillen, 2 Silbermedaillen, 3 Bronzemedaillen und ein vierter Platz sind die Bilanz. (Bericht in 4/1981)

Deutsche Meisterschaft Leichtkontakt der DKU

(Bericht in DKU-Nachrichten 3/1982)

Rudi Stutz gründet EKF (Deutsche Karatefederation)

Nachdem Rudi Stutz in der DKU als Präsident abgewählt wurde, gründete er die Deutsche Karatefederation, um mit dieser Mitglied in der EKU/WUKO zu werden. Dies hatte manche Verwirrung auf internationaler Ebene zur Folge. Die DKF verschwand allerdings schnell in der Versenkung. (Bericht in DKU-Nachrichten 1/1982)

1981



Bilder des Jahres:


BBL Muenster


EAKF EM Bregenz