Impressum | Startseite  | Besucher: 731514 

57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14
>
  

1964

Erste DKB-Meisterschaft

DKB vertritt JKA

Am 6.2.1964 wurde der DKB als offizielle Vertretung der JAK in Deutschland bestellt.

DKB: Erste Deutsche Karatemeisterschaft

Im Anschluss an einem mehrtägigen Karatelehrgang am Sportinstitut der Universität Göttingen wird die Erste Deutsche Karatemeisterschaft des DKB ausgetragen. Die von der Wochenschau übertragenen Wettkämpfe finden für Frauen und Männer gemeinsam nur in der Disziplin Kata statt, da für das Kumite-Shiai geschulte Kampfrichter fehlen. 1. Peter Jülg 2. Peter Land 3. Hans-Jürgen Erk (Alle Platzierungen Budôkan Bad Homburg) Albrecht Pflüger wird Präsident des DKB.

2. Europäischer Karatekongress

Were attending, for Germany, M. BRIEF, for Belgium, MM. GOETZ and FANNOY, for Switzerland, M. CHERIX, for France, MM. DELCOURT and SEBBAN. Were excused, M. BELL (England), M. PAANEN (Netherlands), and the representants for Italy and Spain (their names do not appear on the minutes).

DJB berichtet über Kata-Turnier

In der Verbandszeitschrift des DJB wird erstmals über Karate berichtet (über das Kata-Turnier in Göttingen)

Bericht über Kokichi Nagaoka

Nagaoka, der Judo-Bundestrainer war, aber auch Karate beherrschte, erhält einen späten Nachruf im DJB Magazin

RolfBrand in Funktion

Dezember 1964: Rolf Brand wird vorn DJB-Sportreferenten Otto Brief im Auftrag des DSB-Vorstandes zum Sachbearbeiter für Budo-Praktiken berufen.

Seydel in Heidenheim

Jürgen Seydel führte einen Karatelehrgang in Heidenheim durch.

1964



Bilder des Jahres:


LG 13.08.1964


DM 01.04.1964